9/2012: Jörg Adolph dreht einen Film über DIE ANDERE HEIMAT von Edgar Reitz.

Jörg Adolph hat ein Faible für kreativ arbeitende Menschen. Gerade begleitet er die Dreharbeiten zu DIE ANDERE HEIMAT von Edgar Reitz. Ziel ist es nicht, ein typisches Making-Of zu machen, sondern einen eigenständigen Film über das Filmemachen. Bereits in mehreren seiner Filme hat sich Adolph mit kreativen Prozessen beschäftigt. In HOUWELANDT-EIN ROMAN ENTSTEHT (2005) begleitete er über 17 Monate die Entstehung eines Romans von John von Düffel, gleich drei Jahre begleitet er in DIE GROSSE PASSION (2011) die Proben und Aufführungen der Oberammergauer Passionsspiele. Mit Gereon Wetzel drehte er  2010 einen Film über den Göttinger Kunstbuchverleger Gerhard Steidl. HOW TO MAKE A BOOK WITH STEIDL gewann die goldene Taube auf dem Leipziger Dokfest 2010 und den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2011 (Haus des Dokumentarfilms).