FREEDOM BUS

English version here!

Dokumentarfilm
von Fatima Geza Abdollahyan
(91min., HD, Deutschland 2012)
UA: Filmfest München ("Neues Deutsches Kino"), 01.07.2013, Kinostart: 12.09.2013 (Drop-Out Cinema), US: 2.06.2014 (ZDF)
Preise: One Future Preis, Filmfest München
BR3 Publikumspreis, Filmfest München

Inhalt

Im September 2011 finden in Ägypten die ersten freien Wahlen statt. Doch Ashraf El-Sharkawy hat Angst, dass die Menschen diese historische Chance nicht nutzen werden. Er hat Angst, dass sie sich ihre Stimme mit Waschmaschinen und anderen Luxusprodukten abkaufen lassen und die Revolution umsonst gewesen ist. Deshalb organisiert er zusammen mit Freunden und Mitstreitern die Kampagne namens "Freedom Bus". Bis zur Wahl wollen sie sechs Monate mit Bussen durch das Land fahren und eine Millionen Ägypter über Demokratie informieren.

Ashraf El-Sharkawy hat ägyptische Eltern, lebt in München und ist in Deutschland aufgewachsen. Als Manager hat er eine steile Karriere bei der Allianz gemacht und in Ägypten war er nur in den Sommerferien. Doch als die Demonstranten auf dem Thair Platz in Kairo immer zahlreicher werden, hält er es nicht länger aus und fliegt kurzentschlossen nach Kairo. Dort erlebt er den Sturz Mubaraks hautnahe mit.

Natürlich wird Ashraf mit Problemen, Zweifeln und offenen Fragen zu kämpfen haben, die mit einem solch ambitionierten Vorhaben unweigerlich einhergehen. Ihm ist klar, dass seine Kampagne zu jeder Zeit scheitern könnte und dass sie lediglich der erste Schritt auf den langen Weg zu einem freien und liberalen Ägypten ist. Doch die politische Suche des Landes nach Freiheit ist tief verwurzelt in seiner eigenen Suche nach einer vollständigen inneren Heimat - und für ihn deswegen unvermeidlich.

Presseheft und Fotos in Druckauflösung zum Download 

Links
Drop-Out-Cinema (Kinoverleih D)
Freedombus auf Facebook

Aktuelle Pressestimmen: 
Mona Lisa TitelThesenTemperamente Die Welt  Kino-Zeit.de  DeutschlandRadioKultur Süddeutsche Zeitung Recklinghäuser Zeitung Tagesspiegel Berlin Mittelhessische Zeitung  BR/Puls  Focus BR/Zündfunk

Credits

Buch und Regie: Fatima Geza Abdollahyan
Kamera: Jakobine Motz
Ton: Fatima Geza Abdollahyan
Musik: Saam Schlamminger, Tom Förderer
Montage: Hansjörg Weißbrich, Eva Hartmann
Sounddesign: Jörg Elsner
Mischung: Michael Hinreiner

Postproduktion/FarbgestaltungFabian Spang
Produktionsassistenz Deutschland: Johannes Schubert
Produzent: Ingo Fliess
Redaktion: Milena Bonse, ZDF (Das kleine Fernsehspiel)

Koproduktion der if... Productions mit ZDF ("Das kleine Fernsehspiel")
gefördert vom FFF Bayern, unterstützt vom Auswärtigen Amt

Drehzeit: Herbst 2011 

Fertigstellung: Mai 2013

Verleih D: Drop Out Cinema, Kinostart 12.09.2103

Weltvertrieb: offen

Foto

FREEDOM BUS_001 (Photo: Marc Beckmann/Agentur Focus)
FREEDOM BUS_002 (Photo: Marc Beckmann/Agentur Focus)
FREEDOM_BUS_003
FREEDOM_BUS_004
FREEDOM_BUS_005
FREEDOM_BUS_006
FREEDOM_BUS_007
FREEDOM_BUS_008
FREEDOM BUS_009 (Photo: Marc Beckmann/Agentur Focus)
FREEDOM BUS_010 (Photo: Marc Beckmann/Agentur Focus)
FREEDOM_BUS_011
FREEDOM_BUS_012
FREEDOM_BUS_013
FREEDOM_BUS_014
FREEDOM_BUS_015
FREEDOM_BUS_016

Video

See video