HOW TO MAKE A BOOK WITH STEIDL

Dokumentarfilm von Gereon Wetzel & Jörg Adolph
(88 Min., HD/35mm, Deutschland 2010)
Uraufführung: 20.10.2010, Dok Leipzig

Preise: Goldene Taube Leipzig 2010 (Bester deutscher Dokumentarfilm)
Preis des Goethe-Institus bei der Duisburger Filmwoche 2010
Deutscher Dokumentarfilmpreis 2011 (Preis des Hauses des Dokumentarfilms)

 

Inhalt

In einem alten Verlagsgebäude in der Düsteren Straße in Göttingen entstehen die schönsten Fotobücher der Welt: Oben kommt eine Idee hinein und unten ein Buch heraus. Mit dieser Idealvorstellung im Kopf gründet Gerhard Steidl im zarten Alter von 19 Jahren vor fast 40 Jahren einen Verlag. Heute stehen bei ihm die international renommiertesten Fotokünstler Schlange, trotz bescheidenen 45 Mitarbeitern entsteht jährlich ein Output von 300 neuen Büchern in Kunst und Belletristik, und für Karl Lagerfeld bei Chanel werden sämtliche Kataloge, Flyer und Einladungen zu Haute-Couture-Shows produziert.
Gerhard Steidl arbeitet in unserem Film mit Joel Sternfeld, Robert Frank, Ed Ruscha, Robert Adams, Jeff Wall, John Cohen und vielen anderen; dazwischen besucht er seinen alten Weggefährten Günter Grass. Er bestückt Ausstellungen, besucht Ateliers und Buchläden auf der ganzen Welt und trifft jede Woche Karl Lagerfeld in Paris, um den neuen Chanel-Katalog zu besprechen. Nach kurzen, aber weiten Reisen steht er morgens um fünf wieder in der Druckerei, zum Schichtwechsel. Denn er hat den Ehrgeiz, jeden Bogen aus seiner Druckmaschine selbst zu kontrollieren. Made in Germany, aber auf der Welt zuhause. Die prominenten Begegnungen, die unglaubliche Anzahl der editierten Bücher und die Arbeit im Verlag eröffnen eindrucksvoll die Dimension des Steidlschen Schaffens und zeigen nicht zuletzt die Bedeutung des Fotobuches in der Kunst.

HOW TO MAKE A BOOK WITH STEIDL auf Facebook
Offizielle Website

Credits

Konzept, Regie, Kamera,
Ton, Montage
: Jörg Adolph
und Gereon Wetzel
Produzent: Ingo Fliess
Redaktion: Katya Mader, Maik Platzen
Recherche: Alex Rühle
Musik: The New Lost City Ramblers, Barton Tarlas
Standfotos: Gerald von Foris
Postproduktion: Fabian Spang
Rechteklärung: Jessica von Saucken

Mit: Gerhard Steidl, 
Joel Sternfeld, Robert Frank, 
Jeff Wall, Robert Adams, 
Günter Grass 
und Karl Lagerfeld, uva.

Drehzeit: Juli 2009-April 2010
Drehorte: Göttingen, Paris, 
New York, Los Angeles, London, 
Vancouver, Lausanne, Frankfurt, Katar

Koproduktion mit 3sat/ZDF
gefördert vom FFF Bayern

Fertigstellung: August 2010

Weltvertrieb: Autlook Filmsales, Wien
 

Foto

Gerhard Steidl
Gerhard Steidl
Gerhard Steidl
Joel Sternfeld, Gerhard Steidl
Gerhard Steidl, Joel Sternfeld
Gerhard Steidl, Joel Sternfeld
Günter Grass
John Cohen, Gerhard Steidl
Gagosian Gallery, London, Buchvorstellung On the Road
Martin Parr
Gerhard Steidl
Jeff Wall, Gerhard Steidl
Robert Frank, June Leaf, Gerhard Steidl
Karl Lagerfeld, Gerhard Steidl
Gerhard Steidl
Gereon Wetzel & Jörg Adolph
Gerhard Steidl, Khaled Al Thani

Video

hier Video Beschreibung, wenn erwünscht
See video