Tackling Life

Adam, Nico und Su sind Mitglieder der ersten schwulen Rugby-Mannschaft Deutschlands, den “Berlin Bruisers”. “Tackling Life” schildert ihren Alltag und begibt sich mit ihnen in die Welt des gefährlichen Nischensports, zeigt wie sie um Anerkennung im Kampf gegen Hetero-Mannschaften der Regionalliga ringen, wie sie bei bunten Events Geld sammeln und wie sie an Schulen Anti-Mobbing Seminare geben. Jenseits der spektakulären Oberfläche aus Selbstinszenierung und Klischees geht es vor allem um Daseinsbewältigung – zwischen Selbstverwirklichung und der Suche nach Zugehörigkeit. Im Wechsel zwischen überhöhtem, rauschhaftem Sporterlebnis und der stillen Beobachtung unserer Protagonisten ist der Film fragil und tiefgründig, zugleich spektakulär und laut.

Links

Infos

 

Co-production with BR, arte und der HFF München,
promoted by FFF Bayern

Actors

Credits

 

Written and directed by: Johannes List
Camera: Tim Kuhn, Eugen Gritschneder
Editorial staff: Burkhard Althoff